>>> Liebe Mitglieder unsere nächste Mitgliederversammlung  fällt aufgrund der aktuellen Lage aus+++Vorstand des Berliner Radsport Verbandes am 7.4.2021 zurückgetreten+++
                                                               


     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bringt Peter Fahrradmeter

Liebe Mitglieder, Sportfreunde und Unterstützer des MRC Berlin, untenstehend ein Aufruf zur Hilfe für Peter William Zdun.
Wir alle sind über diesen Unfall unseres Juniorenfahrers sehr bestürzt und wünschen Peter, wie auch den Eltern viel Kraft zum meistern dieser schwierigen Situation und zur baldigen Genesung.

Bitte unterstützt diese Aktion .



Liebe Radsportfreunde, liebe Freunde, liebe Unterstützer,
Seit über 10 Jahren sitzt unser 17-jähriger Peter bereits auf dem Rennrad. Der 13. April 2021 veränderte sein und unser Leben schlagartig. Bei einer Trainingsausfahrt am Nachmittag wurde er auf der Landstraße von einem Auto erfasst. Dabei erlitt er ein schweres Schädelhirntrauma. Bei Eintreffen der Rettungskräfte befand er sich aufgrund der schweren Hirnverletzungen bereits im Koma.

Seit nunmehr 3 Wochen liegt er im künstlichen Koma und bestreitet seinen bisher schwersten Wettkampf.

Nach Hirnsonde und mehrfachen medizinischen Komplikationen, zeichnet sich ab, dass er durch seine schweren Kopfverletzungen nur durch eine spezielle, langwierige Reha wieder zurück in sein noch junges Leben finden kann.

Die neue Situation wird uns als Familie und speziell Peter vor große mentale, zeitliche und vor allem finanzielle Herausforderungen stellen, weshalb wir eure Unterstützung benötigen.

In den vergangenen Wochen erreichten uns einige Anfragen, wie geholfen werden kann.

Mit dieser Spendenaktion, bieten wir euch die Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten, dass Peter ́s Leben wieder "Fahrt" aufnimmt.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Der Link öffnet die europäische Seite von Leetchi. Sobald ihr die Sprache am Ende der Seite anpasst, ist neben der Zahlung per VISA und MasterCard, auch eine Spende über giropay und Klarna Sofortüberweisung möglich.




Digitale Erfassung von Teilnehmerlisten



Digitale Erfassung von Teilnehmerlisten

Der Marzahner Radsport Club ist durch die Coronabestimmungen verpflichtet Teilnehmerlisten
bei Training und Aufenthalt in Vereinsräumlichkeiten zu führen. Auch wenn es gerade keine
Möglichkeiten des gemeinsamen Training gibt.
In Vorbereitung, da uns dieses Prozedere möglicherweise weiter begleitet, wurde nach einer
Möglichkeit gesucht, dieses digital zu gestalten. Der Vorteil ist, dass kein Papier und
Toner benötigt wird und man diese Listen nicht extra aufheben und nach 4 Wochen wieder schreddern muss. Diese Möglichkeit bietet die Internetseite der SOLIHDE GmbH auf
www.hereinspaziert-id.com .
Der MRC Berlin hat auf dieser Seite 4 QR Codes generieren lassen, welche beim Betreten
der Räumlichkeiten per Handy gescannt werden müssen. In der sich darauf öffnenden Seite
trägt man seine Kontaktdaten ein und sendet diese. Man hat die Möglichkeit beim ersten
Scannen seine Kontaktdaten zu speichern, damit diese nicht nochmal neu eingeben werden müssen.

Bei Verlassen der Räumlichkeiten scannt man wiederum diesen QR-Code und bestätigt bzw.
drückt die Schaltfläche verlassen. Damit ist alles erledigt. Die gesendeten Daten liegen
auf einem sicheren Server in Deutschland und können nur vom Gesundheitsamt, bei Verdacht
auf Corona, eingesehen werden. Zu empfehlen ist ein QR-Codescanner von Avira, da dieser
beim Scannen zeitgleich die Sicherheit des QR- Codes prüft. Dieser QR-Code Scanner ist als Android oder IOS App verfügbar. Ich möchte alle Mitgieder
bitten, diese Möglichkeit zu nutzen.
  
Der Vorstand



Vorbereitung der Jahreshauptversammlung läuft
Aufgrund von Corona kann in diesem Jahr keine reale Jahreshauptversammlung stattfinden. Das Berichtsheft ist an die Mitglieder versendet worden.
Da in diesem Jahr auch wieder Wahlen sind, wurde schon mit einigen Kandidaten kontakt aufgenommen und Ihre eventuelle Kandidatur besprochen. Ab dem 25.2.2021 wird dann das Onlineabstimmungstool vorbereitet. Dieses Tool wird dann die Einladungen zur Abstimmung automatisch ab dem 28.03.2021 E-Mails mit den entsprechenden Links zur Abstimmung versenden und nach Abschluss der Abstimmung vollautomatisch das Ergebnis aufbereiten und zusenden.
Wir möchten unsere Mitglieder darauf hinweisen, das es keine Doppelbelegungen von  E-Mail Adressen geben darf. 


Neue Breitensportlogos des BDR







Liebe Mitglieder,
die Online- und Offlineumfrage zur Durchführung unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ist abgeschlossen.
Von 27 Abstimmungsberechtigten Mitgliedern über 18 Jahre haben sich 18 für die Durchführung ausgesprochen, 9 Mitglieder haben keine Stimme abgegeben.
Damit werden wir die Jahreshauptversammlung als Onlineveranstaltung und Wahl durchführen.
Dies wird dann eine Online Abstimmung sein, der Zeitrahmen zur Abstimmung wird ein Anfangsdatum und ein Enddatum haben. Für die Onlineabstimmung benötigt jedes stimmberechtigte Mitglied eine eigene E-Mailadresse zur Abstimmung.
Die Mitglieder, welche in Papierform abstimmen, werden die Unterlagen per Post zugestellt bekommen, alle Mitglieder die Online abstimmen erhalten die Unterlagen per Mail.

Eine entsprechende Informationsmail wurde Heute versendet. Sollten Mitglieder mit hinterlegter E-Mail Adresse, diese Information nicht erhalten haben, werden Sie gebeten sich beim Vorstand zu melden.

Der Vorstand

Information des LSB an alle Berliner Vereine

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus Vereinen und Verbänden,
der Berliner Senat hat die Dritte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Sie tritt am 16. Januar 2021 in Kraft und gilt vorerst bis zum 31. Januar 2021. Über die Veränderungen für den Sport haben wir bereits am vergangenen Mittwoch in einer Pressemitteilung informiert.
Kindersport in Gruppen im Freien für Kinder bis zu 12 Jahren ist nicht mehr zugelassen. Die Entscheidung des Senats können wir für einen begrenzten Zeitraum mittragen, denn der Gesundheitsschutz steht auch für uns an oberster Stelle. Wir benötigen gleichzeitig aber einen klaren Plan für Kinder und Jugendliche, weil sie unter der aktuellen Situation besonders leiden. Bewegungsangebote mit sportfachlicher Anleitung sind bestens dazu geeignet, diese sozialen Folgen der Pandemie zu mildern. Unsere Sportvereine haben ihre Konzepte auf die Umstände der Pandemie ausgerichtet. Und die vergangenen Monate haben gezeigt, dass unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter sehr verantwortungsbewusst mit dieser Situation umgehen. Bei möglichen Lockerungen sollten Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche daher ganz oben stehen.
Von den Verschärfungen innerhalb der Verordnung sind die fortbestehenden Ausnahmeregelungen für Reha-Sport und die Trainingsmöglichkeiten für Bundes- und Landeskader nicht betroffen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis, Ihr Engagement und bleiben Sie weiterhin gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Härtel     Friedhard Teuffel

Präsident        Direktor



Neue Möglichkeit für den Verein zu Spenden

Statt Handzettel zu verteilen, eine digitale Bücherliste für die Eltern
erstellen, die sich mit einem Klick versandkostenfrei bestellen lässt.
So einfach kann das sein, wenn Ihr wollt ;)

Übrigens: Auch für jeden anderen Bücherkauf bei bücher.de erhält
Marzahner Radsport Club Berlin 94 e.V. 11 % des Einkaufswertes vom
Onlinehändler gutgeschrieben.

Noch einfacher diese Möglichkeit 
Eine weitere Möglichkeit den Verein zu unterstützen, bietet Bildungsspender. de mit dem folgenden Formular an. Hier geht die Spende direkt und ohne Umwege an den Verein.





Geburtstagswünsche
 für Januar
gehen an

Elias Richter

Lars Scholz

Stephan Hoffmann
Jörg Selbmann
Jürgen Borkenhagen

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag




Guido Fulst and Friends


Guido Fulst bietet regelmäßigen Abständen in Zusammenarbeit mit dem MRC Berlin ein Rennrad Training für radsportbegeisterte Frauen an. Oben eine Terminangabe für das nächste Training. Dies ist auch auf der Facebookseite von :

"Guido Fulst and Friends"

 einsehbar. Wir wünschen den teilnehmenden Frauen viel Spass.












 

Renntermine

Bis auf weiteres werden Aufgrunder der Coronalage nur bedingt Radrennen durchgeführt. Nicht immer ist das Hygienekonzept für die Veranstalter durchführbar.





Familienradfahren- eine Aktion der AOK Nordost - die Gesundheitskasse und BRV
In Kooperation mit der AOK Nordost, hat der Berliner Radsport Verband in Zusammenarbeit die Aktion Familienradfahren ausgerufen.
Ziel ist es Familien für das Radfahren zu interessieren und ihnen Partner zu vermitteln die Ihnen dabei helfen die Gesundheit durch regelmäßiges Radfahren zu fördern.
In Berlin bieten 3 Vereine schon das dieses Gesundheitsfahren an.
Wir sind ein Verein der dies in Marzahn- Hellersdorf anbietet.

Fahrzeiten Samstags und Sonntags je ab 9 Uhr
nach Vereinbarung auch ab 14 Uhr
Kontakt:Tel. 01602512448
mail(at)mrc-berlin.de
Interessierte werden gebeten sich  zu melden, um im voraus nähere Informationen zu erhalten. Selbstverständlich sollten Helm, festes Schuhwerk und vorallem ein Verkehrstüchtiges Rad vorhanden sein.

Wir wünschen allen teilnehmenden Familien viel Erfolg, aber vorallem Spaß am Radfahren.
MRC Berlin














 




Unsere Sportler bei der Präsentation Ihrer Erfolge für das Jahr 2016









 

 

 

 


 


 

.



Bilder Privat

 

 

 

 

 

 

 




 

 
















                 

        

     
        

   

 

 

 

 

 

 











  Wir suchen noch Mädchen und Jungen im Alter von 9- 14 Jahren die Interesse am Radsport haben.
Ein kostenloses Probetraining über einen Monat ist möglich.
Rennräder können gestellt werden !
mail@mrc-berlin.de
 



 

                                            

 

 

 
               
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie über eine Suchmaschine auf unsere Seite getroffen sind dann klicken Sie bitte hier um sich die Seite vollständig anzeigen zu lassen!

   
 

 

 

 

 

 

 

 

                       Aktualisiert: 02.05.2021 11:26:06

 

- Diese Seite ist optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten -

© 2004 MRC-Berlin ´94 e.V. - eMail: mail@mrc-berlin.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss