>>> Liebe Mitglieder unsere nächste Mitgliederversammlung  findet am 15.11.2019 um 18:30 Uhr im Kiek Inn statt+++
 

 

25. Jahre Radsport in Marzahn

In der zweiten Herbstferienwoche haben wir von Herrn Marcel Hoffmann der Firma Spreequelle eine sehr großzügige Spende für unsere 25. jährige Jubiläumsfeier  erhalten. Wir durften uns die Getränke (Wasser, Cola und verschiedene Brausesorten) bei ihm abholen. Dafür möchten wir uns herzlichst bedanken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Lauf der Offraodserie in Grünheide



 
Unsere Sportler des MRC '94 Berlin waren wieder zahlreich vertreten.
Bei gut Belgischem Wetter, um die 10 °C und leichten bis Dauerregen durften sie sich so richtig dreckig machen. Der Kurs zeichnete sich durch enge, wurzlige Trailpassagen gefolgt von Anstiegen und Spitz kehren aus, keine Zeit zur Erholung. Man musste dauerhaft 100% konzentriert sein. Um sich nicht am nächsten Baum wieder zu finden.

In der U13 waren wir mit 6 Sportlern stark vertreten. Der Kurs wurde zur Hälfte gelaufen und komplett 2 mal gefahren. Hier konnten sich Theo, Aaron und Louis (2. Rennen in der u13) mit Platz 4, Platz 5 und Platz 10 in Szene setzten. Sehr starke Leistung!
Jason landete auf Platz 16, nachdem er als vorletzter nach dem Laufen aufs Rad wechselte. Unsere beiden neuen "Waldgeister" wurden im wahrsten Sinne ins kalte Wasser geschmissen. Jonas errang dabei den 17. Platz und Alex fuhr auf Rang 21.
Auch Lucas kämpfte mit den widrigen Bedingungen und fuhr, als unser einziger U15 Starter, auf Platz 19.
In der U17 fuhr unser neues Multitalent Felix ein überragendes Rennen und durfte sich als Sieger feiern lassen. Herzlichen Glückwunsch.
Auch Phil im ersten Jahr der Altersklasse fuhr
nach Start- schwierigkeiten, mit heruntergefallener Kette ein sehr kämpferisches Rennen. Am Ende durfte er sich über einen schönen 4. Rang freuen.
Gut gemacht!
Bei den Junioren ging Henning an den Start. Hier galt es, dem starken Phillip Unterberger Parolie zu bieten. Am Ende stand wieder Rang 3. zu Buche. Ein starkes Ergebnis.
Bei den Männern startete Enrico und wurde nach kämpferischen Rennen 10. Tolle Leistung.
Wir wünschen all unseren Sportlern (Trainern und Eltern) gute Erholung und viel Wärme.
Bilder




25 Jahre… das sind 300 Monate, ca. 1303 Wochen, 9125 Tage oder auch
3 DM-Titel, 52 Siege bei Bahnmeisterschaften, 300 Siege und 1729 Platzierungen Platz 2-15 allein in den letzten 19 Jahren. Darauf können wir sehr stolz sein. Wir haben es geschafft, als recht kleiner Verein, in vier Sparten des Radsports vertreten zu sein. Deshalb trafen sich am 26.10.2019 viele Sportler, Mitglieder und Ehrengäste im Haus des Sportes des Bezirks Marzahn-Hellersdorf zur Jubiläumsfeier
des Marzahner Radsportclub 94 e.V.    
Wir blicken also auf ein viertel Jahrhundert Vereinsgeschichte zurück und sind stolz auf ehemalige und aktuelle Fahrer des MRC.
Es wurde ein Festkomitee gegründet, welches Höchstleistung neben der Rennstrecke bewies und eine grandiose Veranstaltung organisiert hat. Es wurde viel Leidenschaft in die Erstellung einer Vereinschronik gesetzt, welche auch nachträglich noch erworben werden kann. Räumlichkeiten wurden organisiert, welche mit der passenden Deko festlich toll aussahen, Reden geschrieben, Sponsoren und Unterstützer herangeholt.
Es gab ein ordentliches Programm mit der Ehrung von Sportlern, Verantwortlichen und Helfern des Vereins, einer Tombola und Quiz, die Versteigerung eines Bora Hansgrohe-Radoutfits bis hin zum Verkauf von handgenähten Gimmicks. Alles war perfekt und ein reichhaltiges Kuchengedeck, welches von einem riesigen Buffet überboten wurde, bei dem jeder ihm bekannte und neue Leckereien probieren durfte, rundete alles noch ab. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an alle Mitbringer.
Auch sportlich durfte man sich messen. Natürlich bei unserem Lieblingssport dem Radfahren. Es galt sein Körpergefühl zu beweisen, indem man versuchte, vorgegebene Trittfrequenzen zu erreichen. Hier bewies Robert Koblow, dass er dies am besten beherrscht.
Und es gab viel Gelegenheit zum Austausch.
Wir hatten einen wunderbaren Abend, den alle sehr genossen haben und richten unseren größten Dank und Respekt an die Leistung des Festkomitees:
Silke Ruhe
Anja Koblow
Anne Fleischmann
Simone Riemer
Susi und Juliane Zacke

Ebenso wie Fred Ruhe der regelmäßig und auch diesmal für bewegte Bilder sorgte und Sven Fleischmann, der die sportliche Moderation an den Ergos übernommen hat.

Herzlichen Dank.
Ihr wart Spitze!

Der Vorstand des Marzahner Radsportclub94 sagt, schön, dass Ihr alle da wart.



1.Lauf der Offroad Winterserie in den Ravensbergen



Die Saison hat ihre wohlverdiente Pause gefunden. In Berlin und Brandenburg ist Ferienzeit. Doch einige Fahrer trafen sich heute trotzdem im Rahmen der Winteroffradserie Berlin - Brandenburg in den Potsdamer Ravensbergen, um ein feines Crossrennen zu bestreiten. Das Wetter meinte es gut und der goldene Herbst verwandelte den Wald in ein Farbenmeer, welches durch viele
bunte Trikots ergänzt wurde.

Ein selektiver sandiger Kurs, welcher sich über mehrere kleine Anstiege schlängelte, führte zu keiner Erholungsphase auf der Strecke. Für die Altersklassen U11 bis U15 soll diese Prüfung dazu dienen, die
Radbeherschung, die Agilität und vor allem die Sinne zu schulen. Durch das Laufen in der U11 und U13 gilt es auch, an der Ausdauer zu feilen.
Die größeren Altersklassen nutzen das Programm eher als Abwechslung. "Ride for fun" ist hier die Devise.

In der Altersklasse U13 waren wir mit ganzen 5 Startern vor Ort. Der Rest genoß die Ferien. Das Rennen wurde wie immer beim Laufen entschieden. Es gab kaum noch Veränderungen auf der Runde. So kam Aaron als hervorragender 3. ins Ziel.
Herzlichen Glückwunsch.
Louis, der das erste Mal in der U13 startete, absolvierte die Prüfung mit Bravour und beendete das Rennen als 7. Jason probierte erstmalig mit festen MTB Schuhen zu laufen, was sehr ungwohnt war. Er beendete als 11. den Kombinationswettbewerb.
Nun unsere Anfänger- hier galt es, nach den ersten Rennen auf der Straße neue Erfahrungen zu sammeln und das Rennen zu beenden.
Gregor lief stark und zeigte seinen Willen bis zur Ziellinie.
Alexander hatte noch seine Schwierigkeiten, doch auch er hielt durch und erreichte das Ziel ohne die Strecke zu verlassen. Ganz toll Jungs!

In der U17 gingen Felix und Philipp über 30 min Fahrzeit an den Start.
Das Rennen wurde hart angegangen. Und forderte jedem sein Bestes ab. Felix zeigte ein starkes Rennen und konnte auch im Gelände den zuletzt gezeigten Leistungsstand abrufen. Im Spurt vor der letzten Kurvenkombination ging es nochmal heiß her, um die Podiumsplätze. Er erreichte einen starken 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch.
Philipp starte in der für ihn neuen Altersklasse. Was eine enorme
Umstellung zu der dort angebrachten Rennhärte bedeutete. Ein guter 8. Platz war die Belohnung!

Für Henning nun in der U19, gleichzeitig mit den Masters 2-3 auf der
Strecke, galt es, Anschluß zu halten und sich an den langsameren Fahrer immer wieder vorbei zu stehlen. Er fuhr ein gutes Rennen und erreichte einen starken 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch.
Nun zum Oldie Enrico Heinernowsky- das Zeitfahrass fand den Weg in unser Rudel. Was uns sehr freute. Er fuhr ein ordentliches Rennen und landete am Ende auf dem 14. Platz.

Nun heißt es wieder Ferien genießen. Und das Rad stehen lassen.

Viel Spaß wünschen wir euch und bis bald.

Der 2. Lauf der Offradserie, am 4.11.2019 auf der ältesten Strecke im Programm, in Erkner- Grünheide (Fangschleuse) wird das nächste Erlebnis sein.
Ergebnisse Offroad 1. Lauf 2019  Bilder Bilder 1. Lauf





Am 20. September 2019 organisiert der Marzahner Radsport Club Berlin in Zusammenarbeit und Förderung durch das Quartiersmanagement Marzahn- Nordwest die 1. Kinderfriedensfahrt für den Stadteil.
Nähere Informationen unter: 1.Kinderfriedensfahrt Neuigkeiten 21.09.2019







Guido Fulst and Friends


Guido Fulst bietet regelmäßigen Abständen in Zusammenarbeit mit dem MRC Berlin ein Rennrad Training für radsportbegeisterte Frauen an. Oben eine Terminangabe für das nächste Training. Dies ist auch auf der Facebookseite von :

"Guido Fulst and Friends"

 einsehbar. Wir wünschen den teilnehmenden Frauen viel Spass.












 

Renntermine







Familienradfahren- eine Aktion der AOK Nordost - die Gesundheitskasse und BRV
In Kooperation mit der AOK Nordost, hat der Berliner Radsport Verband in Zusammenarbeit die Aktion Familienradfahren ausgerufen.
Ziel ist es Familien für das Radfahren zu interessieren und ihnen Partner zu vermitteln die Ihnen dabei helfen die Gesundheit durch regelmäßiges Radfahren zu fördern.
In Berlin bieten 3 Vereine schon das dieses Gesundheitsfahren an.
Wir sind ein Verein der dies in Marzahn- Hellersdorf anbietet.

Fahrzeiten Samstags und Sonntags je ab 9 Uhr
nach Vereinbarung auch ab 14 Uhr
Kontakt:Tel. 01602512448
mail(at)mrc-berlin.de
Interessierte werden gebeten sich  zu melden, um im voraus nähere Informationen zu erhalten. Selbstverständlich sollten Helm, festes Schuhwerk und vorallem ein Verkehrstüchtiges Rad vorhanden sein.

Wir wünschen allen teilnehmenden Familien viel Erfolg, aber vorallem Spaß am Radfahren.
MRC Berlin











Geburtstagswünsche
 für September- Oktober
gehen an

Paul Quabs

Martin Szymaniak

Sven Fleischmann

Manuel Hoffmann

 Jeanette Hinz

Karl-Heinz Schröder


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag









 




Unsere Sportler bei der Präsentation Ihrer Erfolge für das Jahr 2016









 

 

 

 


 


 

.



Bilder Privat

 

 

 

 

 

 

 




 

 
















                 

        

     
        

   

 

 

 

 

 

 











  Wir suchen noch Mädchen und Jungen im Alter von 9- 14 Jahren die Interesse am Radsport haben.
Ein kostenloses Probetraining über einen Monat ist möglich.
Rennräder können gestellt werden !
mail@mrc-berlin.de
 



 

                                            

 

 

 
               
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie über eine Suchmaschine auf unsere Seite getroffen sind dann klicken Sie bitte hier um sich die Seite vollständig anzeigen zu lassen!

   
 

 

 

 

 

 

 

 

                       Aktualisiert: 03.11.2019 22:28:06

 

- Diese Seite ist optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten -

© 2004 MRC-Berlin ´94 e.V. - eMail: mail@mrc-berlin.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss